Tiere in Köln-Mülheim
Seite 1 von 27
19.07.2018
Kirschräuber unterwegs

Köln - Ein Blick aus dem Fenster - o Schreck! Die Vögel essen unsere Kirschen! Opa hatte für sowas immer ein Luftgewehr zur Hand. Wurden die gefiederten Räuber zu dreist, wurde - piff paff - schon mal eine Amsel vom Ast geschossen.
Meist schoss er daneben und die Vögel waren umgehend wieder da. Es ist nachvollziehbar, dass jemand seinen Garten verteidigt. Aber auch die Vögel fühlen sich im Recht. Um das Dilemma zu klären, zitieren wir gerne Gott und seine erste Direktive:

Macht euch die Erde untertan! Den Satz hat Gott natürlich nie gesagt, den haben wir ihm in den Mund gelegt. Übrigens herrscht bei den Amseln große Einigkeit darüber, dass ein Gott, der sowas sagt, auf keinen Fall der Gott der Amseln sein kann .. (rb/MF)

 

Seite 1 von 27